Thema für Praxisbesuch in Krippe

Antworten
Mieni
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 3. April 2018, 16:03

Thema für Praxisbesuch in Krippe

Beitrag von Mieni »

Hallo :winke:

Ich bin im ersten Jahr der Erzieherausbildung und habe in drei Wochen meinem zweiten Praxisbesuch.... weiß aber einfach nicht so recht was ich machen soll :c090:
Beim ersten Mal habe ich ein Bewegungsangebot gemacht das fällt daher schonmal weg.
Letzte Woche habe ich mit den Kindern mit Rasierschaum Ostereier gefärbt, das kam super an aber ich möchte nicht zweimal das gleiche machen. Habt ihr vielleicht Ideen mit welcher "Matschepampe" man noch etwas basteln kann? Bin auch für andere Ideen offen, die Schule ist für den U3 Bereich leider noch nicht so vorbereitet.

Ach ja, ich nehme vermutlich drei Kinder, alle etwa 2,5 Jahre alt.

Danke schonmal :bussi:
pia1206
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 5. April 2018, 15:52

Re: Thema für Praxisbesuch in Krippe

Beitrag von pia1206 »

Hey,
ich mache auch eine Ausbildung zur Erzieherin.
Eine Freundin von mir hat bei ihrem Praxisbesuch in der Krippe eine Bilderbuchbetrachtung gemacht, die sehr gut ankam.
Sie hatte das Thema "Feuerwehr".
Mieni
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 3. April 2018, 16:03

Re: Thema für Praxisbesuch in Krippe

Beitrag von Mieni »

Danke für die Antwort 😊 Bilderbuchbetrachtung hab ich auch erst überlegt aber möchte lieber was basteln, weil ich weiß, dass die Kinder da auf jeden Fall voll dabei sind.

Entschieden hab ich mich jetzt für Blumentöpfe bemalen mit Fingerfarben und am nächsten Tag noch bepflanzen (Kresse). Jetzt hänge ich aber an der Einführung, ich möchte nicht einfach nur sagen "Kommt mal her, wir bemalen jetzt Blumentöpfe".
Habt ihr Ideen, was ich noch machen könnte, um die Kinder an das Thema heranzuführen und das ganze Angebot etwas auszuschmücken?
Huba
Schnuppernase
Beiträge: 93
Registriert: Mittwoch 4. November 2015, 18:27

Re: Thema für Praxisbesuch in Krippe

Beitrag von Huba »

Im U3-Bereich würde ich die Materialien vorbereiten und selbst beginnen... Wer dazu kommt, macht einfach mit. Wer nur schauen will, beobachtet und wer nicht will, der muss nicht.

Eine Einführung würde ich im U3-Bereich für übertrieben halten... Erkläre es während des Bemalens. Zeige den Kindern vielleicht einen "fertigen" Topf als Muster und hilf ihnen nicht zu viel. Am Ende erklärst Du ihnen, dass die Töpfe erst trocknen müssen ... Ich vermute, dass sie aus dem Impuls erstmal alle wollen und erst bei der Tätigkeit merken sie, ob sie es wirklich wollen.
Antworten

Zurück zu „Planung & Durchführung“